W Barcelona

Ultramodern, place to be in Barcelona, in einer eindrucksvollen Lage.

Direkt am Meer, am olympischen Hafen und dem beliebten Stadtteil Barceloneta, erhebt sich diese Ikone des zeitgenössischen Designs. Entworfen vom anerkannten katalanischen Architekten Ricardo Bofill stellt das W Barcelona den idealen Schauplatz für einen spektakulären Aufenthalt. 

Wenige Meter vom Strand entfernt, ist das W Barcelona nur einen Steinwurf vom gotischen Viertel und dem Born-Viertel entfernt. 

Eine luxuriöse Unterkunft in priviligierte Lage mit atemberaubendem Ausblick, um von hier aus Barcelona zu erkunden und in all ihren Facetten kennenzulernen.

Richtpreis für diese Reise inklusive Flug, Privattransfers und 7 Übernachtungen: 1.250 € pro Person.    

Zimmerkategorien

Es bietet  473 Zimmer, darunter 67 Suites, 2 Suites Wow und 1 Suite Extreme Wow mit einem 360° Ausblick, sowie eine große Auswahl an Restaurants – wie das WAVE, SALT und Bravo24, geführt vom Sternekochs Carles Abellán.  

 

Barcelona

Eine lebendige, kosmopolitische Stadt, in der es nie langweilig wird

Barcelona ist die größte Stadt und Hauptstadt der autonomen Region Katalonien (Comunitat Autònoma).

Das Zentrum der Stadt bildet als Verkehrsknotenpunkt die Plaça de Catalunya, von hier aus sind zu Fuß die römischen Ruinen, die mittelalterliche Stadt und die moderne Planstadt Eixample zu erreichen, die für ihre quadratischen Häuserblocks mit den abgeschrägten Ecken (kat. Xamfrans) und den vielen Modernisme-Bauten bekannt ist. Vom Plaça de Catalunya aus zieht sich der Passeig de Gràcia, eine große Einkaufsmeile, in Richtung Norden. Hier findet man neben zahlreichen spanischen Filialisten auch exklusive Boutiquen. Darüber hinaus befinden sich dort mit dem Casa Milà und dem Casa Batlló zwei bekannte Bauwerke des Architekten Antoni Gaudí.

Im historischen Stadtkern, dem Barri Gòtic (‚Gotisches Viertel‘), stehen zahlreiche schöne architektonische Zeugnisse der mittelalterlichen Königs- und Handelsstadt. Die bekannteste Straße Barcelonas ist die Flaniermeile La Rambla (oder Mehrzahl Les Rambles), eine breite Allee, die vom Zentrum bis zum Hafen führt. Dort finden sich zahlreiche Blumenverkäufer, Zeitungskioske, Straßenmusikanten, Akrobaten, Cafés und Restaurants sowie der bekannte Markt Mercat de la Boqueria und der Plaça Reial mit seinen Arkaden und Palmen sowie typische Lokale und das berühmte Opernhaus Gran Teatre del Liceu. 

Der Hafen beherbergt das moderne Freizeitzentrum und Einkaufszentrum Maremagnum, das nebst zahlreichen Diskotheken, Boutiquen, Kinos (ehemals ein IMAX-Kino) auch das größte dem Mittelmeer gewidmete Ozeanarium enthält.  Eine ältere Sehenswürdigkeit stellt die Hafenseilbahn Barcelona dar, welche den Torre Jaume I mit dem Torre Sant Sebastià verbindet und bis auf den Montjuïc hinauffährt. 

In der Nähe Barcelonas locken unzählige Möglichkeiten für Freizeit-, Kultur- und Naturgenuss. Ein reiches und vielfältiges Gebiet zwischen den Pyrenäen und dem Mittelmeer mit mehr als 100 Kilometern Strand, Kunst, Kulturerbe und einer renommierten Gastronomie, der Sie nicht widerstehen können. 

Barcelona hat ein mediterranes Klima. Dies bedeutet lange Sommer und milde Winter mit wenigen Extremen. Die ersten Tage mit Temperaturen über 20 Grad beginnen normalerweise im März, während die Temperaturen bis Ende November andauern können. Die heißesten Monate sind Juli und August, wenn es regelmäßig wärmer als 30 Grad ist. In diesen Monaten fällt die Temperatur manchmal nachts manchmal unter 20°C. Teilweise fliehen viele Bewohner in diesen Monaten vor der Stadthitze.

Die Winter sind normalerweise mild, mit milden Temperaturen, wenig Regen und viel Sonne. Der Niederschlag ist auch typisch mediterran: Er besteht häufig aus konzentrierten Regengüssen, die in einer begrenzten Anzahl von Tagen pro Jahr den gesamten jährlichen Niederschlag liefern.

Info und Preis anfragen

Ihre Informations­anfrage

Informationsanfrage über W Barcelona

Sie haben eine Anfrage bzgl. W Barcelona gestellt

W Barcelona

Ultramodern, place to be in Barcelona, in einer eindrucksvollen Lage.

Direkt am Meer, am olympischen Hafen und dem beliebten Stadtteil Barceloneta, erhebt sich diese Ikone des zeitgenössischen Designs. Entworfen vom anerkannten katalanischen Architekten Ricardo Bofill stellt das W Barcelona den idealen Schauplatz für einen spektakulären Aufenthalt. 

Wenige Meter vom Strand entfernt, ist das W Barcelona nur einen Steinwurf vom gotischen Viertel und dem Born-Viertel entfernt. 

Eine luxuriöse Unterkunft in priviligierte Lage mit atemberaubendem Ausblick, um von hier aus Barcelona zu erkunden und in all ihren Facetten kennenzulernen.

Richtpreis für diese Reise inklusive Flug, Privattransfers und 7 Übernachtungen: 1.250 € pro Person.    

W Barcelona

Zimmerkategorien

Es bietet  473 Zimmer, darunter 67 Suites, 2 Suites Wow und 1 Suite Extreme Wow mit einem 360° Ausblick, sowie eine große Auswahl an Restaurants – wie das WAVE, SALT und Bravo24, geführt vom Sternekochs Carles Abellán.  

 

Barcelona

Eine lebendige, kosmopolitische Stadt, in der es nie langweilig wird

Barcelona ist die größte Stadt und Hauptstadt der autonomen Region Katalonien (Comunitat Autònoma).

Das Zentrum der Stadt bildet als Verkehrsknotenpunkt die Plaça de Catalunya, von hier aus sind zu Fuß die römischen Ruinen, die mittelalterliche Stadt und die moderne Planstadt Eixample zu erreichen, die für ihre quadratischen Häuserblocks mit den abgeschrägten Ecken (kat. Xamfrans) und den vielen Modernisme-Bauten bekannt ist. Vom Plaça de Catalunya aus zieht sich der Passeig de Gràcia, eine große Einkaufsmeile, in Richtung Norden. Hier findet man neben zahlreichen spanischen Filialisten auch exklusive Boutiquen. Darüber hinaus befinden sich dort mit dem Casa Milà und dem Casa Batlló zwei bekannte Bauwerke des Architekten Antoni Gaudí.

Im historischen Stadtkern, dem Barri Gòtic (‚Gotisches Viertel‘), stehen zahlreiche schöne architektonische Zeugnisse der mittelalterlichen Königs- und Handelsstadt. Die bekannteste Straße Barcelonas ist die Flaniermeile La Rambla (oder Mehrzahl Les Rambles), eine breite Allee, die vom Zentrum bis zum Hafen führt. Dort finden sich zahlreiche Blumenverkäufer, Zeitungskioske, Straßenmusikanten, Akrobaten, Cafés und Restaurants sowie der bekannte Markt Mercat de la Boqueria und der Plaça Reial mit seinen Arkaden und Palmen sowie typische Lokale und das berühmte Opernhaus Gran Teatre del Liceu. 

Der Hafen beherbergt das moderne Freizeitzentrum und Einkaufszentrum Maremagnum, das nebst zahlreichen Diskotheken, Boutiquen, Kinos (ehemals ein IMAX-Kino) auch das größte dem Mittelmeer gewidmete Ozeanarium enthält.  Eine ältere Sehenswürdigkeit stellt die Hafenseilbahn Barcelona dar, welche den Torre Jaume I mit dem Torre Sant Sebastià verbindet und bis auf den Montjuïc hinauffährt. 

In der Nähe Barcelonas locken unzählige Möglichkeiten für Freizeit-, Kultur- und Naturgenuss. Ein reiches und vielfältiges Gebiet zwischen den Pyrenäen und dem Mittelmeer mit mehr als 100 Kilometern Strand, Kunst, Kulturerbe und einer renommierten Gastronomie, der Sie nicht widerstehen können. 

Barcelona hat ein mediterranes Klima. Dies bedeutet lange Sommer und milde Winter mit wenigen Extremen. Die ersten Tage mit Temperaturen über 20 Grad beginnen normalerweise im März, während die Temperaturen bis Ende November andauern können. Die heißesten Monate sind Juli und August, wenn es regelmäßig wärmer als 30 Grad ist. In diesen Monaten fällt die Temperatur manchmal nachts manchmal unter 20°C. Teilweise fliehen viele Bewohner in diesen Monaten vor der Stadthitze.

Die Winter sind normalerweise mild, mit milden Temperaturen, wenig Regen und viel Sonne. Der Niederschlag ist auch typisch mediterran: Er besteht häufig aus konzentrierten Regengüssen, die in einer begrenzten Anzahl von Tagen pro Jahr den gesamten jährlichen Niederschlag liefern.

Info und Preis anfragen

Ihre Informations­anfrage

Informationsanfrage über W Barcelona

Sie haben eine Anfrage bzgl. W Barcelona gestellt