Marbella Club

Historisches Luxushotel an der Costa del Sol

Dieses elegante Boutique Resort an den Ufern des Mittelmeers erinnert aufgrund seines architektonischen Stils an ein weiß gefärbtes andalusisches Dorf.  Die Exklusivität und Eleganz der Anlagen überwältigen mit ihren üppig blühenden, subtropischen Gärten mit verschiedensten Vogelarten, die dank des wohlwollenden Klimas Südspaniens das ganze Jahr über in Blüte stehen.

Die 35 luxuriösen Zimmer und 80 eleganten Suiten sorgen für einen prunkvollen Aufenthalt in Marbella und liegen in nach Jasmin duftenden, subtropischen Gärten, die liebevoll vom Prinzen selbst verschönert worden sind. Sie verfügen alle über eine möblierte Außenterrasse mit Blick auf die herrlichen Gärten oder das Meer. Die angeschlossenen Badezimmer aus schimmerndem Marmor sind alle mit separaten Duschen und Bädern für zwei Personen ausgestattet.

Die Villa del Mar und die 12 Luxusvillen im andalusischen Stil haben alle einen eigenen Garten, einige davon mit privatem Pool und voll eingerichteter Küche.

Der Golfplatz in den Hügeln von Benahavis ist mit dem Auto in nur 20 Minuten vom Hotel aus zu erreichen und bietet dank seiner hervorragenden Lage im Herzen der Costa del Sol einen spektakulären Blick auf Gibraltar, die nordafrikanische Küste, das Mittelmeer und die Berge in der Umgebung. Erforderliche Handicaps: Damen 36, Herren 28.

Auch das Marbella Club Equestrian Centre, Gastgeber des Spanischen Springreitens, befindet sich im Benahavís und ist für alle Hotelgäste offen, um das Abenteuer Reiten zu erleben, unabhängig dessen Fähigkeiten oder Reitniveaus. Das Reitzentrum bietet eine spannende Auswahl an Aktivitäten an, wie Wanderungen durch die schöne Landschaft, Dressurstunden, Springen und Ausbildungen für höchst Wettkampf, während die Kleineren diese wunderbare Freizeitbeschäftigung auf Ponys genießen können.

Zimmerkategorien

Deluxe Zimmer

  • Zimmereigenschaften
  • Balkon oder Terrasse
  • Gartenblick
  • Meerblick

Die eleganten Doppelzimmer sind alle im zeitgenössischen Designerstil eingerichtet und verfügen über einen Wohnbereich, eine private Terrasse und ein angrenzendes, mit Marmor ausgekleidetes Badezimmer, das für zwei Personen konzipiert ist und über eine separate Dusche und Badewanne verfügt. Mit Garten- oder Meerblick verfügbar.

Wohnfläche: 45 m2

Maximale Belegung: 2 Personen

Junior Suite

  • Zimmereigenschaften
  • Balkon oder Terrasse
  • Gartenblick
  • Suite

Günstig im Herzen der Resort-Gartenanlage und in der Nähe vom oberen Pool gelegen, verfügen diese Räumlichkeiten über eine möblierte, private Terrasse, eine weitläufige Wohnfläche und ein marmornes Badezimmer mit doppeltem Toilettentisch, Badewanne und separater Dusche.

Wohnfläche: 50 m2

Maximale Belegung: 2 Personen

Andalusien

Andalusien ist Leidenschaft. Andalusien ist Lebensfreude. 

Andalusien ist  eine Explosion der Farbe und des Lichts.

Die Sehenswürdigkeiten von Andalusien sind die historischen Städte wie Granada, Sevilla und Córdoba mit ihren maurischen Bauwerken wie die Alhambra und der Generalife, die Sierra Nevada mit Möglichkeiten zum Wandern und Bergsteigen. Die Badeorte an der Costa del Sol und der Costa de la Luz wie Málaga, Torremolinos und Marbella sind weltberühmt. 

Einen großen Teil der Fläche Andalusiens machen die Naturparks aus, zu denen der emblematische Nationalpark von Doñana gezählt wird, der von der UNESCO zum „Reservat der Biosphäre" erklärt worden ist.  Die Naturparks beinhalten gebirgige und waldreiche Räume und Küstengebiete wie das Cabo de Gata in Almería.

Andere geschützte, weniger ausgedehnte Räume, aber von einzigartiger Wichtigkeit, sind die Naturgebiete, deren interessante Vielfalt von den herrlichen Karststeinformationen von Torcal de Antequera bis hin zu Tabernas in Almería reicht, einer auf dem europäischen Kontinente einzigartigen Wüste. 

Die andalusische Küste erstreckt sich auf  über achthundert Kilometern mit zahlreichen Strandabschnitten.

Andalusien ist eine der heißesten Regionen ganz Europas. Sein mediterran gemäßigtes Klima zeigt sich mit trockenen und heißen Sommern und Wintern mit milden Temperaturen und unregelmäßigen Niederschlägen. Die sommerlichen Nächte verheißen zusätzliche Entspannung und Spaß mit Festen und Volksfesten, die bis in die Morgenstunden hinein andauern, Besuchen in Kulturzentren, die ihre Öffnungszeiten bis nach Mitternacht verlängern, Konzerten und Aktivitäten, die für diese Jahreszeit maßgeschneidert sind.  Nicht umsonst ist Andalusien die Wiege der Flamenco-Musik. Die genauen Wurzeln sind nicht bekannt, aber es wird vermutet, dass die Zigeunermusik die Basis war und mit christlichen, jüdischen und maurischen Einflüssen vermischt wurde.

Info und Preis anfragen

Ihre Informations­anfrage

Informationsanfrage über Marbella Club

Sie haben eine Anfrage bzgl. Marbella Club gestellt

Marbella Club

Historisches Luxushotel an der Costa del Sol

Dieses elegante Boutique Resort an den Ufern des Mittelmeers erinnert aufgrund seines architektonischen Stils an ein weiß gefärbtes andalusisches Dorf.  Die Exklusivität und Eleganz der Anlagen überwältigen mit ihren üppig blühenden, subtropischen Gärten mit verschiedensten Vogelarten, die dank des wohlwollenden Klimas Südspaniens das ganze Jahr über in Blüte stehen.

Die 35 luxuriösen Zimmer und 80 eleganten Suiten sorgen für einen prunkvollen Aufenthalt in Marbella und liegen in nach Jasmin duftenden, subtropischen Gärten, die liebevoll vom Prinzen selbst verschönert worden sind. Sie verfügen alle über eine möblierte Außenterrasse mit Blick auf die herrlichen Gärten oder das Meer. Die angeschlossenen Badezimmer aus schimmerndem Marmor sind alle mit separaten Duschen und Bädern für zwei Personen ausgestattet.

Die Villa del Mar und die 12 Luxusvillen im andalusischen Stil haben alle einen eigenen Garten, einige davon mit privatem Pool und voll eingerichteter Küche.

Der Golfplatz in den Hügeln von Benahavis ist mit dem Auto in nur 20 Minuten vom Hotel aus zu erreichen und bietet dank seiner hervorragenden Lage im Herzen der Costa del Sol einen spektakulären Blick auf Gibraltar, die nordafrikanische Küste, das Mittelmeer und die Berge in der Umgebung. Erforderliche Handicaps: Damen 36, Herren 28.

Auch das Marbella Club Equestrian Centre, Gastgeber des Spanischen Springreitens, befindet sich im Benahavís und ist für alle Hotelgäste offen, um das Abenteuer Reiten zu erleben, unabhängig dessen Fähigkeiten oder Reitniveaus. Das Reitzentrum bietet eine spannende Auswahl an Aktivitäten an, wie Wanderungen durch die schöne Landschaft, Dressurstunden, Springen und Ausbildungen für höchst Wettkampf, während die Kleineren diese wunderbare Freizeitbeschäftigung auf Ponys genießen können.

Marbella Club

Zimmerkategorien

Deluxe Zimmer

  • Zimmereigenschaften
  • Balkon oder Terrasse
  • Gartenblick
  • Meerblick

Die eleganten Doppelzimmer sind alle im zeitgenössischen Designerstil eingerichtet und verfügen über einen Wohnbereich, eine private Terrasse und ein angrenzendes, mit Marmor ausgekleidetes Badezimmer, das für zwei Personen konzipiert ist und über eine separate Dusche und Badewanne verfügt. Mit Garten- oder Meerblick verfügbar.

Wohnfläche: 45 m2

Maximale Belegung: 2 Personen

Junior Suite

  • Zimmereigenschaften
  • Balkon oder Terrasse
  • Gartenblick
  • Suite

Günstig im Herzen der Resort-Gartenanlage und in der Nähe vom oberen Pool gelegen, verfügen diese Räumlichkeiten über eine möblierte, private Terrasse, eine weitläufige Wohnfläche und ein marmornes Badezimmer mit doppeltem Toilettentisch, Badewanne und separater Dusche.

Wohnfläche: 50 m2

Maximale Belegung: 2 Personen

Andalusien

Andalusien ist Leidenschaft. Andalusien ist Lebensfreude. 

Andalusien ist  eine Explosion der Farbe und des Lichts.

Die Sehenswürdigkeiten von Andalusien sind die historischen Städte wie Granada, Sevilla und Córdoba mit ihren maurischen Bauwerken wie die Alhambra und der Generalife, die Sierra Nevada mit Möglichkeiten zum Wandern und Bergsteigen. Die Badeorte an der Costa del Sol und der Costa de la Luz wie Málaga, Torremolinos und Marbella sind weltberühmt. 

Einen großen Teil der Fläche Andalusiens machen die Naturparks aus, zu denen der emblematische Nationalpark von Doñana gezählt wird, der von der UNESCO zum „Reservat der Biosphäre" erklärt worden ist.  Die Naturparks beinhalten gebirgige und waldreiche Räume und Küstengebiete wie das Cabo de Gata in Almería.

Andere geschützte, weniger ausgedehnte Räume, aber von einzigartiger Wichtigkeit, sind die Naturgebiete, deren interessante Vielfalt von den herrlichen Karststeinformationen von Torcal de Antequera bis hin zu Tabernas in Almería reicht, einer auf dem europäischen Kontinente einzigartigen Wüste. 

Die andalusische Küste erstreckt sich auf  über achthundert Kilometern mit zahlreichen Strandabschnitten.

Andalusien ist eine der heißesten Regionen ganz Europas. Sein mediterran gemäßigtes Klima zeigt sich mit trockenen und heißen Sommern und Wintern mit milden Temperaturen und unregelmäßigen Niederschlägen. Die sommerlichen Nächte verheißen zusätzliche Entspannung und Spaß mit Festen und Volksfesten, die bis in die Morgenstunden hinein andauern, Besuchen in Kulturzentren, die ihre Öffnungszeiten bis nach Mitternacht verlängern, Konzerten und Aktivitäten, die für diese Jahreszeit maßgeschneidert sind.  Nicht umsonst ist Andalusien die Wiege der Flamenco-Musik. Die genauen Wurzeln sind nicht bekannt, aber es wird vermutet, dass die Zigeunermusik die Basis war und mit christlichen, jüdischen und maurischen Einflüssen vermischt wurde.

Info und Preis anfragen

Ihre Informations­anfrage

Informationsanfrage über Marbella Club

Sie haben eine Anfrage bzgl. Marbella Club gestellt